Tilla Schmidt

Leiterin der Frauengruppe

 

 

 

 

 

 Die Frauengruppe wurde gegründet in den Anfangsjahren des Vereins. Sie stellt einen Aktivposten im Vereinsleben dar.

 

Bei zahlreichen Gelegenheiten ist die Frauengruppe zur Stelle.

 

Die Frauen treffen sich regelmäßig nicht nur zum Kaffeetrinken und „quatschen“; sie basteln auch für Basare und bereiten bei ihren Treffen ihre Aktivitäten vor.

 

Vereinsfeste ohne die Frauengruppe wären nicht denkbar; sie sorgen z. B. bei den Sommerfesten für die Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen.

 

Sie veranstalten jedes Jahr ein Reibekuchenfestival, das von den Kleingärtnern gut angenommen wird.

 

Beliebt sind auch die abwechselnden Einladungen von Bewohnern von Waltroper Altenheimen. Bei Kaffe und Kuchen wird musiziert und gesungen. Zum Abschluss erfolgt ein Rundgang durch die Gartenanlage mit den alten Menschen, die sich an den schönen Gärten mit ihrer Vegetation erfreuen können.

 

Zum Abschluss eines jeden Jahres ist die Frauengruppe verantwortlich für die Nikolausfeier für unsere jüngsten angehenden Kleingärtner. Die strahlenden Kinderaugen entschädigen für die liebevolle Vorbereitung und Gestaltung der Feier.

 

 

_____________________________________________________________________________________