Einsteiger-Rezept für den gesunden Genuss-Trend

Winterzeit ist Smoothie-Zeit

GrüneSmoothies
Foto: Svenja Weßeloh, GrüneSmoothies.de

Smoothies sind im wahrsten Sinne in aller Munde. Für die kommenden kalten Tage sind sie ein idealer Vitamin-Boost, der noch dazu besonders gut schmeckt. Logisch, dass die Gartenstadt Waltrop ein paar Tipps zu Natur und Ernährung beisteuert, diesmal gab es erstmalig heiße Tipps von einer Smoothie-Manufaktur aus Berlin. Wir haben Svenja und Carla von GrüneSmoothies.de nach einem guten Rezept für Einsteiger gefragt. Sie haben uns ein Rezept empfohlen, bei dem die Zutaten ganzjährig leicht zu bekommen sind: EVERGREEN.

 

Evergreen ist schön mild im Geschmack und daher sehr gut für Menschen geeignet, die noch nie Grüne Smoothies getrunken haben. Wer will, kann auch das Blattgrün mit ein paar Wildkräutern mischen.

Für 700 bis 800 ml Smoothie benötigt ihr:

 1 große Handvoll Spinat (alternativ: Feldsalat, Postelein)

 1 Banane, geschält

 1 Apfel mit Schale und Kernen

 1/4 Stück Avocado ohne Schale und Kern

 1 dünne Scheibe Zitrone mit Schale

 Saft von einer Orange

 ca. 200 ml Wasser

 

Zubereitung:

 

Spinat, Apfel und Zitrone gut waschen. Banane schälen, Orange auspressen. Erst die weicheren Früchte in den Mixbehälter geben, dann die restlichen Früchte sowie Spinat, Orangensaft und Wasser hinzufügen. Solange mixen, bis eine einheitlich-cremige Konsistenz entstanden ist. Mit einem leistungsstarken Mixer dauert das in etwa 1 Minute.

 

Wer noch mehr Lust auf leckere Smoothie-Rezepte hat, sollte bei GrüneSmoothies.de vorbeischauen. Hier gibt es alles, was das Smoothie-Herz begehrt - von Rezepten, den besten Zutaten und Mixer-Tests.


GrüneSmoothies mit Gemüse
Foto: Svenja Weßeloh, GrüneSmoothies.de

Auch interessant: