--------- Virtueller Aushangkasten ----------



Schreddern von Gehölzschnitt

Termin: Samstag, 3. März 2018

Zeit: ab 8.00 Uhr

Ort: Parkplatz Nord (unten)

Auch im eigenen Garten muss der Schnitt von Hecken und Sträucher bis 1.März. eines je­den Jahres abge­schlossen sein. (§39 Bundesumweltschutzgesetz). Danach sind bis 30. September nur gelegentliche Pflegeschnitte zulässig.

Hinweis: Wer Grünschnitt zum Schreddern ablegt oder an diesem Tage zum Schreddern bringt, ist zur Mitarbeit beim Schreddern verpflichtet. Im Verhinderungsfall kann bei den Gartenwarten eine Ersatzperson benannt werden.

gez.:

Guntram Hahn

Vorsitzender


Der Fußgänger-Durchgang

am mittleren Tor ist geschlossen

Der Ersatz des Schließzylinders für das mittlere Eingangstor der Schließan­lage stößt auf unerwartete Schwierigkeiten. Darum wurde aus Sicherheitsgründen jetzt ein Standard-Schloss eingesetzt. Dieser Fußgänger-Durchgang bleibt daher vorläufig geschlossen. 

 

gez.

Guntram Hahn

Vorsitzender



Deine ersten Ansprechpartner

 

Unsere Gartenobleute 

Dirk Diekmann,   Garten 55, Tel.: 02309/7 65 44 

Winfried Drohmann, Garten 86

 In Ausnahmefällen kann weiterhin Wilfried Krüger, Garten 9, angespro­chen werden. 

An­sprechpartner für Gemeinschaftsstunden, 

(insbesondere Parkfest und Sommerfest)

Thomas Johanning, Garten 31. Tel. 0157 54 59 57 70

 

gez.:

Guntram Hahn

Vorsitzender

 


Ruhezeiten in der Gartenstadt

sind auch im Winter einzuhalten

Der Betrieb von Lärm ent­wickelnden Geräten, z.B. Rasen­mäher, Heckenscheren, Häcksler, Pum­pen, Schleif-/Trenn­geräten usw. ist zu nach-folgenden Zeiten nicht gestattet:

Montags bis Freitags

von 13 Uhr bis 15 Uhr und

von 20 Uhr bis 7 Uhr,

Samstags

von 13 Uhr bis 15 Uhr und

ab 17 Uhr,

Sonn- und Feiertags ist ganztägig Ruhezeit.

Wir appellieren nachdrücklich an alle Vereinsmit-glieder, sich an diesen einstimmig gefassten Be-schluss zu halten.

 

gez.:

Guntram Hahn

Vorsitzender