Jahreshauptversammlung 2021

Gartenstadt Waltrop wählt Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit,

Guntram Hahn wiedergewählt

 

Um entsprechend dem Corona-Hygienekonzept einen ausreichenden Abstand aller Anwesenden gewährleisten zu können, fand die Jahreshauptversammlung am 27.8.2021 zum ersten Mal in der Stadthalle Waltrop statt. Weiterlesen hier


Beim Parkfest extra ist die Gartenstadt Waltrop nur am 03.09.2021 in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr Vertreten.


Wahlergebnis der Mitgliederversammlung 2021

 

1. Vorsitzende           Guntram Hahn           für 4 Jahre

 

2. Vorsitzende          Volker Blank              für 3 Jahre

 

Gartenobmann           Dirk Diekmann          für 4 Jahre

 

Fachberatung            Annette Welling       für 3 Jahre 

 


Frank Schwabe zu Gast in der Gartenstadt

Am Samstag, den 07.0.8.2021 stattete der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe unserer Anlage einen Besuch ab. Seine Familie, die ihn in der Vergangenheit gern begleitet hatte, war diesmal zu Hause geblieben. Grund war das fehlende Sommerfest, für das sich vor allem seine Kinder sonst begeisterten. Mitgebracht hatte er stattdessen seinen studentischen Assistenten Felix Kremer. Neben dem Vorstand mit Guntram Hahn, Volker Blank, Marco Funke, Jürgen L. und Manuel K. schlossen sich dem Rundgang durch die Anlage noch Heidi Hahn, Annette W. und Marion Funke an.

 

Frank Schwabe betonte, wie wichtig ihm ökologische Aspekte und der Klimaschutz sind. Passend dazu brachte er Samentütchen für bienenfreundliche Blumenwiesen mit und verteilte sie beim Spaziergang an anwesende Gartenfreundinnen und Gartenfreunde. Besonders imponierte ihm die über vier Meter hohe Sonnenblume von Ute und Herbert Schuster in Parzelle 11.

Nach zwei Stunden drängte Felix Kremer bereits zum Aufbruch, da am Nachmittag noch weitere Besuche im Terminplan des Politikers standen. Neben einem positiven Eindruck unserer Anlage konnte er noch das eine oder andere frisch gepflückte Gemüse mit nach Hause nehmen.

 

© by GSW: M. Fu.


Die Terminplanung für 2021 wurde aktualisiert


Gartenwettbewerb 2021

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

 

der Vorstand bedankt sich ganz herzlich für den Einsatz, den jeder von euch in den letzten Wochen für unseren Verein gezeigt hat. Die Gartenstadt hat sich beim Anlagenwettbewerb am 10.7. in hervorragendem Zustand gezeigt. Die Wege, öffentlichen Flächen und Gärten waren gepflegt, die Gemüse– und Staudenbeete üppig. So fühlten sich die die Prüfer sichtlich wohl und lobten die Anlage.

 

Das Ergebnis wird allerdings erst im September auf der Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes bekannt gegeben. Bis dahin heißt es Daumen drücken.

 

Für den Vorstand der Gartenstadt Waltrop

 

Guntram Hahn


Reparaturarbeiten am Parkplatz Nord

Ab Mittwoch den, 16.06.2021 wird für die Zeit der geplanten Reparaturarbeiten (an der Deckschicht) der Parkplatz Nord

zur Hälfte voll gesperrt.

 

Da auch im Bereich des Eingangstors Arbeiten stattfinden ist dieses geschlossen.

 

Das Mitteltor oder das Süd Tor sind zum Betreten der Anlage zu nutzen.

© by google maps
© by google maps

Der WDR berichtet über die Gartenstadt und die „Wunderbar“

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021 besuchte die WDR 4 Moderatorin Katia Franke unsere Anlage und zeigte sich im Gespräch mit dem ersten Vorsitzenden Guntram Hahn und den Vertretern der Öffentlichkeitsarbeit, Marion Funke und Manuel Kiese, sehr begeistert. Vor allem ihr „Öko-Herz“ schlug bei den zahlreichen Angeboten, die es in der Gartenstadt für die heimische Tier- und Pflanzenwelt gibt, höher.

Dass aber auch der Freizeitwert unserer wunderschönen Anlage gerade in Pandemie-Zeiten nicht zu unterschätzen ist, darin waren sich alle Anwesenden einig. Noch besser wäre es natürlich, wenn in absehbarer Zeit die „Wunderbar“ wieder normal öffnen würde und gewohnte Feste stattfinden könnten. Die sinkenden Corona-Zahlen machen da derzeit tatsächlich Hoffnung.

 

Der Beitrag wurde am gleichen Tag noch bei WDR 4 gesendet.

 

Bild bereitgestellt von GSW Ha


Der Frühling hat in der Gartenstadt Einzug gehalten

Frühlingshafte Bilder vom Muttertag 2021


Winterimpressionen Teil 2 / 21

Teil 1 / 21 auf unserer Facebook Seite Gartenstadt Waltrop


Gartenjahr 2021


Es tut sich was im Haus der              Kleingärtner

Die neue „Wunderbar“ bietet Essen zum Mitnehmen an

 

Am 1. Oktober 2020 übernahm Gritta Wroblewitz als neue Pächterin das „Haus der Kleingärtner“. Die bis dahin als Inhaberin der „Wunderbar“ am Kirchplatz 1 bekannte Gastronomin erfüllte sich damit einen Wunsch nach Veränderung.

hier weiterlesen 


"Kreativ in den Herbst" mit Stephanie Breimann ist durch den Teil - Lockdown abgesagt worden.


Kreativ in den Herbst

Wir verschönern mit Stephanie Breimann unseren Vereinskeller.

Ab dem 14.11.2020 können sich interessierte Vereins-mitglieder an einer kreativen Mal-Aktion mit Stephanie Breimann beteiligen. Die Künstlerin hat schon viele Ideen.

 

Sie wird die Wände im Vereinskeller mit natürlichen Motiven vorzeichnen, und die Teilnehmer können dann beim Ausmalen ihr Geschick beweisen. hier weiterlesen

 

 


Eine Ära geht zu Ende

Pächterwechsel im Vereinshaus der Gartenstadt Waltrop

 

Wenn Mechtild und Willi Stättmayer vom „Haus der Kleingärtner“ in den Ruhestand gehen und zur Abschiedsfeier einladen, lässt sich niemand zweimal bitten. Etwa 80 geladene Gäste waren am 25. Juli 2020 gekommen, um den beiden Wirtsleuten persönlich alles Gute zu wünschen. 

hier weiterlesen

Bild: GSW Kie.


Die SPD besucht die Gartenstadt

 

Viel Begeisterung bei Besuchern der Gartenstadt

 

 

„Besser geht’s doch nicht!“, waren sich nach einem Rundgang durch die Kleingartenanlage alle einig. Die SPD hatte um einen Besuch gebeten, um sich vor Ort ein Bild davon zu machen, wie das Leben in der Gartenstadt Waltrop aussieht, und warum gerade jetzt während der Corona- Krise die Nachfrage nach der eigenen grünen Parzelle so groß ist. weiterlesen hier

 


Spanisches Gänseblümchen (botanisch: erigeron karvinskianus)

 

Beliebter Dauerblüher

 

Mit einer Blütezeit von Mai bis Oktober gehört das spanische Gänseblümchen zu den blühfreudigsten Stauden. Es bildet etwa 25 cm hohe buschige Kissen und breitet sich schnell aus. Die weiß-gelben Körbchenblüten haben einen leichten Hauch von Rosa und ähneln dem verwandten heimischen Gänseblümchen.  Weiter hier


Öffnung der Grünschnittcontainer

 

Der Containerdienst wird am Mittwoch, den 13. Mai 2020 beginnen

 

Weitere Informationen zur Durchführung des Containerdienstes finden SIe hier

 


Polsterphlox (botanisch: phlox subulata)

 

 

 

 

 

Farbenfroher Blütenteppich

 

Der immergrüne Polsterphlox sorgt von April bis Juni für ein Blütenmeer in rosa, pink, hellblau oder weiß. Er ist mit einer Höhe von maximal 15 cm ein eher flach bleibender Bodendecker. Die anspruchslose, winterharte Staude breitet sich rasch aus und blüht so üppig, dass die feinen, nadelförmigen Blätter unter einer Blütendecke verschwinden. Die vielen leuchtenden, offenen Blüten machen nicht nur dem Menschen Freude, auch Bienen werden vom Phlox angelockt.

 

Es ist auch ein Pflanzplan (für eine Fläche von 2 x 3 m) mit weiteren Stauden, dem Artikel beigefügt. weiterlesen hier

 


Die Gartenstadt ist geöffnet und das Pflanzenwachstum fällt nicht aus.

 

Wir können also weiterhin unserem liebsten Hobby nachgehen und unsere Gärten für die kommende Ernte vorbereiten und prächtige Blumenbeete planen und anlegen. Auch die Informationen über trockenverträgliche Stauden gehen an dieser Stelle weiter. mehr.

 

 

Bild bereitgestellt von GSW/Fu


Klimawandel im Kleingarten

 

Hitze und Wasserknappheit

 

Nach den letzten beiden extrem trockenen Sommern ist es nicht mehr zu leugnen, dass der Klimawandel auch bei uns spürbar ist. Es ist davon auszugehen, dass die kommenden Jahre ähnlich verlaufen werden. mehr

 

 

 

 

Bild bereitgestellt von Versonnen pixelio.de


Spannendes Kurzseminar bei herrlichem Sonnenschein

Um Kleingärtnern und interessierten Bürgen die Angst vor dem Obstbaumschnitt zu nehmen, bietet die Fachberatung der Gartenstadt Waltrop bereits seit mehreren Jahren im Februar ein praxisorientiertes Kurzseminar an. Die knapp 30 Teilnehmer, die am 15.02.2020 in die Gartenstadt kamen, erlebten einen spannenden und informativen Vormittag bei Sonne und frühlingshaften Temperaturen. mehr


5 Gartentipps für den Februar

Noch steht nicht viel Gartenarbeit an. Da liegt es nahe, das zu erledigen, was schon länger liegen geblieben ist und größere Projekte anzugehen. mehr


Termine & Veranstaltungen 2020

Die aktuellen Termine und Veranstaltungen sind ab sofort unter der Rubrik Termine aufgeführt. 


Strahlende Kinderaugen und volle Geschenktüten

Wenn Nikolaus im Dezember unterwegs ist, macht er stets Station in der Gartenstadt. Am Sonntag war er bei Waltrops Kleingärtnern. weiterlesen

Zum Abschluss der gelungenden Nikolausfeier versammelte der Nikolaus viele Kinder um sich. (Foto: GS/GH)
Zum Abschluss der gelungenden Nikolausfeier versammelte der Nikolaus viele Kinder um sich. (Foto: GS/GH)

Nikolaus 2019 - Ausmalbilder

Draußen ist´s kalt und schon um fünf Uhr Nachmittags ist´s dunkel. In den Garten gehen ist da nicht so attraktiv. Was machen nun Vorschulkinder Waltroper Gartenstadt-Eltern? Hier ein zeitgemäßer Tipp: Ausmalbilder zu Nikolaus. Hier geht’s zu den Ausmalbildern

Doch Halt: sind Ausmalbilder, sind derartige Vorlagen pädagogisch überhaupt sinnvoll? weiterlesen 


Die Perlen der Kleingärten

Auch in diesem Jahr haben Gartenstädter erfolgreich am Einzelgartenwettbewerb des Bezirksverbandes teilgenommen. In einem kleinen Empfang im Vereinshaus wurde jetzt den drei Erstplatzierten Pokal, Urkunden überreicht. weiterlesen

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung: Ernst Jahn mit dem großen Siegerpokal, Volker Blank (2. Vorsitzender), Ulrike Jahn,  Johannes und Irina Rebhuhn, Annette Welling, Fachberater Achim Haselhorst und Vorsitzender Guntram Hahn (v.l.n.r.) Foto: GSW/MK
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung: Ernst Jahn mit dem großen Siegerpokal, Volker Blank (2. Vorsitzender), Ulrike Jahn, Johannes und Irina Rebhuhn, Annette Welling, Fachberater Achim Haselhorst und Vorsitzender Guntram Hahn (v.l.n.r.) Foto: GSW/MK

 Warum sind die Früchte in diesem Jahr so groß? Die schlüssige Antwort suchte Martin Behr, Waltroper CityInfo-Reporter und WZ-Redakteur in der Gartenstadt. Er fand sie bei Ernst Jahn, dem Sieger im diesjährigen Einzelgartenwettbewerb unseres Bezirksverbandes.


Sommerfest in der Gartenstadt 2019 – die Party im Grünen

Tolle Gespräche, kühle Getränke und ein großes Kinderfest

Wieder ein schönes Sommerfest-Wochenende. Jede Menge gut gelaunte Gäste, viele gartenfreundschaftliche Gespräche und ein Spielparcours, der die Kinder begeisterte.

Petrus, bekanntlich ein Gartenstadt-Fan, meine es diesmal besonders gut mit den heimischen Kleingärtnern. Er bescherte ihnen an beiden Tage Sonnen vom fast wolkenlosen Himmel und Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke. So spielte sich das gesellige Leben vornehmlich im Schatten der alten Linden und dem des Bierwagen-Schirmes sowie dem relativ kühlen Gartenstadt-Café ab. Die Besucherzahl der Vorjahre wurde – Gartenfreund Petrus sei´s geklagt - diesmal nicht ganz erreicht.  weiterlesen


Kinder gedeihen am besten im Garten


Mischkultur -  Gärtnern ohne Herbi-, Fungi- und Insektizide

Paradigmawechsel in Gärten und Landwirtschaft?

Ein Beitrag zum Fachreferat in der Gartenstadt am 9. April 2019

Pflanzen in Mischkultur sind vitaler, weniger anfällig für Schädlinge und zudem ertragreicher. Der „alte Hut“ naturnah gärtnernder Mitmenschen wurde kürzlich von einem europäischen Forscherteam in einer zehnjährige Studie nachgewiesen. Aufgrund ihrer Vielfalt besetzen Pflanzenarten in Gemeinschaften sämtliche vorhandenen Nischen in einem Ökosystem. So nützen sie Bodennährstoffe, Licht und Wasser viel besser aus als Monokulturen - was schließlich zu höheren Erträgen führt", so die Forscher.  weiterlesen ...

Mischkulturen -   Fachreferat, Achim Haselhorst

Anhand von praxiserprobten und anschaulichen Beispielen wird dargestellt, wie sich verschiedene Pflanzen gegenseitig im Wachstum und im Kampf gegen Schädlinge und Krankheiten unterstützen.

Termin: 9. April 2019, 18.30 Uhr

Ort: Gartenstadt Waltrop, Friedhofstraße 22, 

Gemeinschaftsraum des Vereinshauses


Öko-bio-aktiv chillen

Kleingärten – das neue Cool

Wo sonst als in einem Kleingarten lässt sich mit vergleichbar wenig Geld ein kleines, ganz privates Paradies schaffen? Zunehmend mehr junge Familien entdecken die grünen Inseln für sich. Kleingärten sind „cool“, absolut „in“ und echt zeitgemäß.

Dabei geht es heute im Kleingarten weniger um die Selbstversorgung. Entschleunigung ist die neue Philosophie. Denn das Keimen, Wachsen und Ernten zu erleben zeigt, dass nicht alles von heute auf morgen geht. Das Gärtnern holt die Menschen aus der Alltagshektik heraus und „erdet“ sie.  weiterlesen .....


Saftwaage ...

… kommt dir spanisch vor?

Das Kurzseminar „Obstbaumschnitt“ der Gartenstadt am 9. Februar ab 10 Uhr, Gartenstadt, Friedhofstr. 22, schafft Klarheit. Schon mal vorweg: wer ordentlich Obst ernten möchte, sollte sie kennen, die Waage, die nicht wiegen kann aber zu mehr zu wiegen verhilft. Mehr erfahren ...


Damit der Baum auch reichlich Früchte trägt

Schneiden der Obstgehölze im Garten


Welcher Zweig weggeschnitten oder welcher Ast abgesägt werden sollte, das erfahren Haus-, Hobby- und Kleingärtner am 9. Februar im Kurzseminar der Fachberatung.
Welcher Zweig weggeschnitten oder welcher Ast abgesägt werden sollte, das erfahren Haus-, Hobby- und Kleingärtner am 9. Februar im Kurzseminar der Fachberatung.

Noch sieht es nicht danach aus, doch der nächste Frühling kommt gewiss: In der Gartenstadt beginnt sich neues Leben zu regen. Erste Zeichen: Die Schneeglöckchen schieben ihr schlanken Blätter keck durch die Erde, Blatt- und Blütenknospen an Obstbäumen und -sträuchern werden zunehmend kräftiger. Für diese Gehölze ist jetzt die Zeit, altes und überzähliges Astwerk zu entfernen. Über das Was und Wie informiert am 9.Februar die Fachberatung der Gartenstadt. mehr erfahren


Viele kleine Besucher bei großem Nikolaus-Fest

Fast 40 Kinder sorgen für fröhlichen Trubel in der Gartenstadt-Waltrop. Mit vielen kleinen Neuerungen gelingt ein vorweihnachtlicher Nachmittag!

Waltrop, den 10.Dezember 2018 – Neues Konzept, gelebte Tradition: das traditionelle Nikolausfest der Gartenstadt war in diesem Jahr rekordverdächtig gut besucht. Viele kleine Programm-Highlights sorgten bei den Gartenstadt-Kids für freudige Abwechslung an diesem vorweihnachtlichen Nachmittag. Auch der Nikolaus selbst kam in ganz besonderer Begleitung. mehr...


Senioren in der Gartenstadt

„Dies ist ein besonders schöner Tag.“

Tilla Schmidt, Ayleen Vuran, Hannelore Hoffmann, Christa Damm, Tina Haselhorst, Irmgard Ickerodt (v.l.) mit einem Ausschnitt ihrer konditorischen Kunstwerke, mit dem sie ihre Gäste aus dem Altenheim St. Peter und dem Seniorenzentrum Hirschkamp in diesem Sommer verwöhnten. Alles von und über diese Besuche hier ...  (Foto: GSW/oeg)


Tag der offenen Imkerei in der Gartenstadt

Alles, was du schon immer von den Bienen und Blumen wissen wolltest

Imkern ein Altherren-Hobby? Mitnichten! Nicht nur, doch auch in Waltrop interessieren sich immer mehr junge Menschen für die Bienenhaltung. Für und alle, die schon immer genauer wissen wollten, wie das mit den Bienen ist, öffnet am Sonntag, 19. August, die Imkerei der Gartenstadt ab 15 Uhr ihr Tor. Und den 2018er Original Gartenstadt-Imkerhonig gibt’s auch. weiterlesen ...


Sieger-Sommerfest in der Gartenstadt

Party im Grünen „wieder rundum gelungen.“

Sonne satt, jede Menge gut gelaunter Gäste, viele fröhliche Kinder und BvB-Biene „Emma“ zu Besuch. Die Gartenstädter können auf ein überzeugendes Sommerfest blicken. Cheforganisator Thomas Johanning schätze die Besucherzahl auf deutlich über 300....  weiterlesen 


30. Juni - 1. Juli 2018

Die große Party im Grünen

Sommerfest in der Gartenstadt

Die Wetterprognosen für das Sommerfest in der Gartenstadt sind prächtig: acht Stunden Sonnenschein am Samstag, 30. Juni, zehn Stunden blauer Himmel am Sonntag, 1. Juli - beste Voraussetzungen für eine gelungen Party im Grünen. weiterlesen


Gartenstadt wieder Nr. 1 in der Region

Der „Pott“ bleibt weitere zwei Jahre hier

Prominente Gratulanten des Gartenstadt-Vorsitzenden Guntram Hahn (v.l.n.r.): Frank Schwabe (MdB), Lisa Kapteinat, (MdL), Ulrich Meick, stellv. Bürgermeister Waltrop. 
Prominente Gratulanten des Gartenstadt-Vorsitzenden Guntram Hahn (v.l.n.r.): Frank Schwabe (MdB), Lisa Kapteinat, (MdL), Ulrich Meick, stellv. Bürgermeister Waltrop. 

Waltrops Gartenstadt erfährt einmal mehr die Bestätigung als eine der schönsten Kleingartenanlage der Region. Im diesjährigen Wettbewerb der Kleingärtnervereine der Bezirksverbandes Castrop-Rauxel/Waltrop gingen die heimischen Gartenfreunde in der Kategorie "Anlagen über 50 Gärten" (große Anlagen) erneut als klare Sieger hervor. Die Ehrung fand im Rahmen des „Tag des Gartens“ am vergangen Sonntag beim Verein „Castrop-Rauxel Nord“ statt. weiterlesen ...


Der Vogel-Infopfad, der zwitschern kann

QR-Codes führen zur Vogelstimme

Seit einigen Tagen zieren sie die Fenster der Stationen des Vogel-Infopfades der Gartenstadt, die kleinen Quadrate mit den irren Mustern: QR-Codes. Verschlüsselt in den kryptischen Bildern der Quick Response (schnellen Antwort) sind die Internetadressen, die direkt zur Stimme der abgebildeten Vögel führen. „Jetzt haben unsere Besucher auch die Möglichkeit, ... weiterlesen


Die Gartenstadt im TV

Tipps zum perfekten Obstbaumschnitt auf cityInfo.TV Recklinghausen

Wie man Obstbäume richtig schneidet, erklärt Frau Lohmann von der Gärtnerei in Vinnum in der Gartenstadt Waltrop. Bei diesem wissenswerten Seminar ist diesmal das Team von cityInfo TV mit dabei und filmt in unserer Anlage. Zum Video...


Erste Nistkästen und Insektenhotels 2018 sind bezugsfertig

Sie haben den Start gemacht: Die erste Gruppe der Okidele-Vorschulkinder zimmerten jüngst die ersten Nistkästen des Jahres 2018. Weitere vier Gruppen folgen. Im Hintergrund: Mitglieder der Umweltgruppe der Gartenstadt. Sie sorgten- und sorgen selbstverständlich auch weiterhin für den reibungslosen Ablauf des Nachmittags. Alle Akteure werden sich gerne an diese Stunden in der Gartenstadt erinnern. Ausführliche Berichte dieser Aktionen hier: https://www.gartenstadt-waltrop.de/fachberatung/meisenk%C3%A4sten-2018/ und https://www.gartenstadt-waltrop.de/fachberatung/kinderstuben-für-meisen/


Vorschulkinder lindern Wohnungsnot bei Meisens und Co.

Der große Run beginnt in Kürze

Die Zeichen für den Frühling 2018 mehren sich. Wer in den Morgenstunden durch die Gartenstadt joggt, den begleitet ein großes Konzert unserer Singvögel – das klangvolle Werben um die Gunst des Weibchens. Dann dauert es nur noch ein paar Tage, und es beginnt der große Run auf die schönsten Nistplätze. Doch die sind knapp, systematisch dezimiert von von den Menschen.

Doch da sind wieder - zum Glück für Meisen, Spatz und Fink - Vorschulkinder Waltroper Kindergärten und die Kleingärtner. Erfahre mehr ...


Die Gartenstadt wird noch schöner

Klausurtagung des Gartenstadt-Vorstandes

Insbesondere  Bereiche an Festplatz und Vereinshaus sollen eine Verjüngung erfahren.
Insbesondere Bereiche an Festplatz und Vereinshaus sollen eine Verjüngung erfahren.

Die Gartenstadt soll noch schöner werden. Dies ist das Ergebnis der Klausurtagung des Gartenstadt-Vorstandes. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Projekte kurz beschrieben. Ob sie umgesetzt werden, darüber befinden die Kleingärtner in der Jahreshauptversammlung am Freitag, 16. März. Weiterlesen ....


Gartenstadt-Crashkurs

Fachgerechter Gehölzschnitt

Wo um alles in der Welt soll/kann/muss in das Geäst meines Apfel- Birn- oder Kirschbaums, der schwarzen, weißen oder roten Johanisbeere, der Beet- Strauch oder Polyantharosen, der Bauern-, Strauch- oder Ballhortensie gegriffen werden? In den derzeit kursierenden Beschreibungen der Fachzeitschriften sehen diese Gehölze allesamt anders aus als die im eigenen Garten. Fach- und sachlich richtige Antworten gibt‘s bei Waltrops Kleingärtnern am 10. Februar. weiterlesen ....